Energiesparlampen richtig entsorgen

Energiesparhaus.info | Topliste | Impressum
Das Eigenheim sanieren - energiesparend soll es sein

Wenn Sie vorhaben, Ihr Eigenheim zu sanieren, wird Sie das mit Sicherheit eine ganze Stange Geld kosten. Umso wichtiger ist es, dass Sie bei der Modernisierung darauf achten, dass Ihr Haus nach den Umbaumaßnahmen so energiesparend wir möglich ausgerüstet ist und Sie Energien effizient nutzen können.

In Zukunft enorm wichtig: Heizkosten minimieren!

Fossile Brennstoffe werden seit Jahren stetig teurer und damit gehen ständig steigende Heizkosten einher. Damit Sie nach Ihren Modernisierungsmaßnahmen nicht zu viel heizen müssen, sollten Sie höchsten Wert auf eine fortschrittliche Isolierung Ihres Hauses legen. Gute Werte erhalten Sie unter anderem, indem Sie Ihre Fassade durch einen Fachbetrieb bestmöglich dämmen lassen, um Wärmeverluste zu vermeiden.

 

Auch Ihr Dach sollte gut gedämmt sein, denn Wärme steigt bekanntlich nach oben und geht über ein schlecht isoliertes Dach schnell verloren. Darüber hinaus müssen Sie darauf achten, dass Sie Einbauelemente wie Fenster und Türen optimal isolieren, um Zugluft und damit Energieverschwendung Einhalt zu gebieten.

Regenwasser - Kostenlos und durchaus brauchbar

Regenwasser ist eines der wenigen Güter, das Sie vollkommen kostenlos nutzen können, denn es fällt ja bekanntlich „einfach vom Himmel“. Sie benötigen dazu nur die richtige Ausrüstung und einige Gerätschaften, die sich jedoch bei konsequenter Regenwassernutzung schnell bezahlt machen. So können Sie zum Beispiel die Ablaufrohre Ihrer Dachrinnen an Regenwassertanks anschließen, die Sie praktisch in jedem Baumarkt kaufen können.

 

Diese gibt es in den verschiedensten Ausführungen, zum Beispiel auch zum unterirdischen Einbau, sodass Sie Ihnen auch keinen wertvollen Raum wegnehmen. An diese Tanks können Sie dann entsprechende Pumpen anschließen, die das Regenwasser zu seinem Bestimmungsort befördern. Beispielsweise können Sie es zur Bewässerung Ihres Gartens während trockener Wetterperioden nutzen. Oder Sie nutzen es für die Spülung Ihrer Toiletten, denn dafür ist es immer noch sauber genug, sollte aber vorher dennoch durch einen zusätzlichen Filter laufen.

Große Einsparungspotentiale

Wenn Sie Ihre Modernisierung also mit einigen Überlegungen im Vorfeld und entsprechender Unterstützung durch Fachleute durchführen, haben Sie mit sinnvollen Investitionen durchaus die Chance, über Jahre hinweg viel Geld zu sparen. Ein positiver Nebeneffekt davon ist, dass Sie gleichzeitig auch noch die Umwelt schonen und Sie für Ihre Kinder erhalten helfen.

Besucher dieses Themas interessierte außerdem!

» Nullenergiehaus

» Was ist ein Niedrigenergiehaus?

» Was ist ein Passivhaus?